Programmiersprache Java

Grundlagen

Java ist eine objektorientierte plattformunabhängige Programmiersprache. Objektorientierte Programmierung betrachtet Objekte der realen Welt (z.B.: Buch, Computer) und versucht Beziehungen und Strukturen abzubilden. Ein Objekt ist eine Instanz einer Klasse. Wobei der Zustand eines Objektes durch Attribute und Beziehungen repräsentiert wird und das Verhalten durch Methoden und Operationen. Durch diese Abbildung von Objekten, ist die objektorientierte Software leichter zu warten und zu erweitern als prozedurale. Plattformunabhängig bedeutet, dass Java Anwendungen auf allen Betriebssystemen ausgeführt werden können.

"Java ist im Vergleich zu anderen objektorientierten Programmiersprachen wie C++ oder C# einfach, da es einen reduzierten Sprachumfang besitzt und beispielsweise Operatorüberladung und Mehrfachvererbung nicht unterstützt."
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Java_%28Programmiersprache%29

Variablen und primitive (elementare) Datentypen

Mit Hilfe von Datentypen werden Variablen erstellt, die Zahlen, einzelne Zeichen und logische Werte interpretieren können. Bei der Initialisierung dieser Variablen, beanspruchen diese einen festen Speicherbereich, der in Byte bzw. Bit gemessen wird.

Um Informationen in einem Programm verarbeiten zu können werden Variablen benötigt. Die Variablen werden dann im Speicher des Rechners abgelegt indem genau so viel Speicherplatz reserviert wird, wie der Datentyp der Variable es vorgibt.

DatentypWertebereichGröße
byte-128 .. +1278 Bit
short-32.768 .. +32.76716 Bit
int-2.147.483.648 .. +2.147.483.64732 Bit
long-263 .. +263 -164 Bit
float-3.40282347 * 1038 .. +3.40282347 * 103832 Bit
double-1.79769313486231570 * 10308.. +1.79769313486231570 * 1030864 Bit
char0 .. 65.53516 Bit
booleantrue / falseundefiniert

Es gibt weitere nicht primitive (komplexe) Datentypen. Hierzu zählen Klassen wie Zeichenketten also string oder Felder array.

Hello World

package hello_world;

public class Hello_world {
    
    public static void main(String[] args) {
        System.out.println("Hallo Welt");
    }
    
}	

Arithmetische Operatoren

OperatorBezeichnungPriorität
+positives Vorzeichen1
-negatives Vorzeichen1
++Inkrementieren1
--Dekrementieren1
*Multiplikation2
/Division2
%Rest (Modulo)2
+Addition3
-Subtraktion3
public class Grundlagen_Arithmetische_Ausdruecke {

    public static void main(String[] args) {
        int a = 4, b = 6;
        long c = 7;
        double z = 0;
        System.out.println("Startwerte");
        System.out.println("a = " + a + "\nb = " + b + "\nc = " + c + "\nz = " + (int) z);
        
        System.out.println("Berechnungen");
        z = a / b;
        System.out.println("z = a / b = " + z);
        
        // Mit dem cast-Operator wird eine explizite Typumwandlung vorgenommen.
        z = (double) a / b;
        System.out.println("z = (double) a / b = " + z);
        
        a = (int) c;
        System.out.println("a = " + a);
    }
}	

Relationale Operatoren (Vergleichsoperatoren)

OperatorBezeichnungPriorität
<kleiner5
<=kleiner oder gleich5
>größer5
>=größer oder gleich5
==gleich6
!=ungleich6

Logische Operatoren (Aussagenlogik)

OperatorBezeichnungPriorität
!Negierung1
&&UND - kurze Auswertung10
||ODER - kurze Auswertung11
public class Relationale_logische_operatoren {

    public static void main(String[] args) {
        int a=0, i=20, b=8;
        while (a!=b && i>=a+b) {
            System.out.println(a + " ist ungleich " + b);
            a++;
        }
        System.out.println(a + " ist gleich " + b);
    }
}	

Bitoperatoren

OperatorBezeichnungPriorität
~Bitkomplement1
<<Linksschieben4
>>Rechtsschieben4
>>>Rechtsschieben mit Nachziehen von Nullen4
&bitweises UND7
^bitweises exklusives ODER8
|bitweises ODER9
public class Bitoperatoren {

    public static void main(String[] args) {
        int x, y, a = 7, b = 12, c =15;
        x = a & b;
        System.out.println(x); // a         0111 = 7
                               // b         1100 = 12
                               // a & b 	0100 = 4 --> x = 4
        y = a ^ c;
        System.out.println(y); // a         0111 = 7
                               // c         1111 = 15
                               // a ^ c     1000 = 8 --> y = 8
    }
}	

Werbung

Nextsoftware24.com
Nextsoftware24.com

Werbung

Mit Programmier-Skills perfekt für die Zukunft aufgestellt! Die Kurse gehen schon bei 11,99 € los!
Top-Online-Kurse in „IT & Software“